Die 5 besten Disney+ Movies und Episoden für Fernbeziehungen im März 2021

Eine Fernbeziehung verlangt beiden Partnern oftmals eine ganze Menge ab. Die räumliche Trennung bedeutet allerdings nicht, dass zwei liebende keine Zeit miteinander verbringen können.

Gefragt sind dabei kreative und innovative Ideen, damit das Telefon nicht das einzige Kommunikationsmittel bleibt und ihr auch einige Freizeitbeschäftigungen teilen könnt.

Habt ihr schon einmal etwas von einer StreamParty gehört? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit!

Was hat es mit StreamParty auf sich?

Es handelt sich dabei um eine Community, mit der du Videostreams von verschiedenen Streaming-Diensten wahrnehmen könnt. Das beste daran: Ihr könnt die Videos mit Freunden schauen – oder eben zusammen mit eurem Partner, egal wo auf der Welt dieser gerade ist. Verschiedene Features sorgen dabei dafür, dass ihr euch einen gemütlichen Abend machen könnt, bei dem die Fernbeziehung fast schon vergessen ist.

Ein großer Vorteil bei StreamParty ist beispielsweise, dass ihr eure Videos nicht manuell synchronisieren müsst. Die Plattform stellt sicher, dass ihr auch beim Pausieren oder Spulen synchron bleibt. Damit ihr euch nahe fühlt, ist außerdem ein Videochat integriert, durch den ihr euch fast so fühlt, als ob ihr nebeneinander auf der Couch liegt.

Fehlt eigentlich nur noch die passende Idee dafür, was ihr denn zusammen ansehen könnt. Bei StreamParty könnt ihr unter anderem alle Movies und Episoden sehen, die bei Disney+ angeboten werden. Dabei ist für den März 2021 einiges dabei, was sich ideal für einen gemütlichen Filmabend während einer Fernbeziehung eignet. Wir haben euch 5 gute Tipps zusammengefasst.

Raya und der letzte Drache

Ab dem 4. März ist mit „Raya und der letzte Drache“ ein brandneuer Film aus den Walt Disney Animation Studios auf Disney+ zu sehen. Dabei könnt ihr euch in die Fantasiewelt von Kumandra begeben, in welcher Drachen und Menschen vor langer Zeit harmonisch zusammenlebten. Der Film spielt allerdings 500 Jahre später und eine böse Macht ist zurückgekehrt. Alle Hoffnungen ruhen auf der einsamen Kriegerin Raya, die den letzten Drachen ausfindig machen will, um ein gespaltenes Volk und ein geteiltes Land wieder zu vereinen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise merkt sie allerdings, dass es bei dieser Aufgabe mehr benötigt, als einen Drachen – und zwar Zusammenhalt und Vertrauen. Der Animationsfilm verbindet Aktion und Abenteuer mit interessanten Werten, die auch in einer Beziehung von Bedeutung sind.

Raya und der letzte Drache

The Falcon and the Winter Soldier

Wenn ihr das Marvel-Universum liebt, dann ist „The Falcon and the Winter Soldier“ vielleicht etwas für euch. Die erste Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie wird am 19. März 2021 auf Disney+ erscheinen. Die Hauptfiguren der Serie verrät bereits der Titel: Falcon und der Winter Soldier. Inhaltlich geht es unter anderem auch um das Ende von „Avengers: Endgame“. Daniel Brühl und Emily VanCamp sollen als Helmut Zero und Sharon Carter – genau wie in „The First Avenger: Civil War“ – in Erscheinung treten.

Mighty Ducks: Game Changer

Am 26. März kommt mit „Mighty Ducks: Game Changer“ noch eine Serie auf Disney+ heraus. Auch diese ist aus den Vereinigten Staaten und kann als Jugend-Dramedy-Serie bezeichnet werden. Die Serie basiert auf der Filmtrilogie „Mighty Ducks“. Die Mighty Ducks waren eine Jugendeishockeymannschaft in Minnesota, sind aber mittlerweile zu einer professionellen Mannschaft aufgestiegen. Allerdings ging diese Entwicklung mit der Schattenseite des Jugendsport einher – Eltern die Druck ausüben und Kinder, die sich zu früh spezialisieren, oder denen nahelegt wird aufzuhören, da ihnen keine große Karriere bevorsteht. Letzteres passiert dem 12 Jahre alten Evan Morrow, der aus dem Team geworfen wird. Daraus ergebt sich eine spannende, interessante und zum Nachdenken anregende Serie.

Hamilton

Ein Musical ist oftmals ein romantisches Erlebnis – und gleiches gilt für einen Film über ein Musical. „Hamilton“ gehört am Broadway zu den größten Musical-Erfolgen aller Zeiten. Bei Disney+ könnt ihr den gleichnamigen Film ansehen, der eine Aufnahme eines Auftritts darstellt. Mit der Kamera wurde aber nicht einfach nur draufgehalten, der Regisseur schafft es vielmehr, die Wirkung des Stücks direkt auf euer Sofa zu transferieren. Durch eine gelungene Inszenierung, innovative Ideen und eine gute Technik kann der Film „Hamilton“ ein ideales Erlebnis für euren Filmabend bei StreamParty während einer Fernbeziehung darstellen. Bei vielen Umfragen wurde der Film sogar zu einem der besten bei Disney+ gewählt.

Star Wars

Darf es ein absoluter Klassiker sein? Bei Disney+ könnt ihr euch alle neun Filme der Star-Wars-Reihe ansehen. Eine Besonderheit: Alle Filme – auch die alten – sind dort mittlerweile in hochlösendem 4K und in Dolby Vision zu sehen. Das erweckt die Welt der Jedes noch besser zum leben und gibt der Action noch mehr Raum, um zu wirken. Wenn ihr also ein wenig Aktion in dem legendären Universum der Sternkriegen haben wollt, dann ist ein Star-Wars-Abend vielleicht genau die richtige Abwechslung für eure Fernbeziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.